Home Amerika AMAZONAS – Peacock Bass – Adventure 2023

AMAZONAS – Peacock Bass – Adventure 2023

von robert
302 Ansichten

Während unsere Reisegruppen gerade auf der ganzen Welt unterwegs sind, befassen wir uns bereits mit der Planung für 2023 und haben einige aufregende Neuigkeiten, die wir mit Ihnen teilen möchten. Die ersten werden Sie mit diesem Newsletter erfahren, für die anderen müssen Sie sich bis zum nächsten gedulden, der in Kürze erscheinen wird.

Wenn wir auf die Geschichte unseres Unternehmens zurückblicken, haben wir einen weiten Weg zurückgelegt, seit wir anfingen, Reisen zum berühmten Lake Nasser und zum Angeln auf Nilbarsch zu organisieren. Seit einigen Jahren konzentrieren wir uns vor allem auf die Fischerei im warmen Salzwasser mit all der verrückten Action beim Fischen mit Poppern, Stickbaits oder beim Speedjigging. Aber es gibt einige Fische im Süßwasser, die einfach zu verrückt sind, um vernachlässigt zu werden. Eine dieser Arten ist mit Sicherheit der Peacock Bass und extra dafür haben wir ein absolutes Traumpaket für Sie zusammengestellt. Aber das Wichtigste zuerst!

Wir möchten Fredrik Stjärnquist in unserem Team Getaway Sea Angling willkommen heißen. Er wird sich von nun an vor allem um unsere Kunden aus Dänemark und Schweden kümmern. Vielen von Ihnen dürfte er nicht ganz unbekannt sein, da er jahrelang als Chefredakteur für die berühmten Fiske-Feber-Magazine gearbeitet hat. Fredrik wird auch Ihr Gastgeber und Reiseleiter für unsere erste Reise zum Amazonas/Rio Negro sein. Er war insgesamt schon 3 Mal vor Ort und kann insgesamt auf 5 Wochen Angelerfahrung in dem Revier zurückblicken. Falls Sie irgendwelche Fragen zu unserer bevorstehenden Reise haben, wird er derjenige sein, der sie beantwortet.

Wie bereits versprochen, haben wir nur die besten Partner vor Ort ausgewählt, um Ihnen das bestmögliche Angelerlebnis zu sichern. Ihr Zuhause ist ein 26 Meter langes schwimmendes Hotel mit allem Komfort, den Sie sich vorstellen können:

  • voll klimatisiert
  • Einzel- und Doppelkabinen
  • Esszimmer und Aufenthaltsraum
  • Audio, TV und DVD im Aufenthaltsraum

Sie fischen mit 2 Anglern + erfahrenem Kapitän in einem Aluminium-Jon-Boat mit 25 PS Außenbordmotor und zusätzlichem Trolling-Motor. Während Sie tagsüber angeln, fährt das Mutterschiff weiter und Sie treffen sich am Ende des Tages wieder. Das bedeutet, dass Sie jeden Tag einen neuen Flussabschnitt befischen werden.
Image
Von Barcelos aus befischen Sie den Rio Negro mit seinem typischen braunen oder fast schwarzen, aber klaren Wasser. Mit unserem Mutterschiff haben Sie Zugang zu über 300 km des Hauptflusses sowie zu endlosen Nebenflüssen und Lagunen mit nahezu unbegrenzten Angelmöglichkeiten. (Bildquelle: Google Maps)

Sichern Sie sich das Datum: 19.-30. Januar 2023 

REISEPLAN

Tag 1 (Do): Internationaler Flug nach Manaus, AM – Brasilien.

Tag 2 (Fr): Ankunft in Manaus. Transfer zum Hotel für eine Übernachtung.

Tag 3 (Sa): Frühmorgens Charterflug nach Barcelos (1-stündiger Flug); nach der Ankunft Transfer zum Kalua Hotel Boot für die sofortige Abfahrt. Nach dem Mittagessen auf dem Boot, halbtägiges Fischen bis 17:30 Uhr.

Tage 4 bis 8 (So-Do): Ganztägiges Fischen bis 17.30 Uhr.

Tag 9 (Fr): Angeln von 6:30 Uhr bis 15:30 Uhr. Rückkehr zum Hotel in der Stadt Barcelos. Später Nachmittag und Abend zur freien Verfügung.

Tag 10 (Sa): Transfer zum Regionalflughafen Barcelos gegen 7:30 Uhr (nach dem Frühstück) für den Charterflug zurück nach Manaus. Ankunft in Manaus gegen 11:00 Uhr und Transfer zum Internationalen Flughafen oder zum Hotel, je nach Rückflugzeit.

Tag 11 (So): Transfer zum Internationalen Flughafen von Manaus.

Ende unserer Dienstleistungen.

Tag 12 (Mo): Ankunft in Europa und Ende dieser unglaublichen Fischereireise.

Fredrik meint: Der Januar ist das Ende der Trockenzeit, das heißt keine Mücken, kaum Fliegen und andere unangenehme Dinge. Es gibt einen Nebenfluss, in dem es Moskitos gibt, aber sie stechen nicht, wie Federmoskitos. Im Allgemeinen ist der Dschungel freundlich. In fünf Wochen Fischerei habe ich zwei schwimmende Schlangen und einen Leguan in einem Baum gesehen, aber keine Spinnen oder andere unangenehme Insekten. Es gibt Krokodile, aber die sind nicht gefährlich, sie fressen nur Fische. Wenn man will, kann man jeden Tag schwimmen gehen, denn das Wasser hat angenehme 26-27 Grad.
Man kann in etwa 10-50 Peacock Bass pro Tag fangen. Wir fischen von 6 Meter langen Aluminiumbooten aus, mit Guide und 2 Anglern pro Boot.

Neben der fantastischen Fischerei ist eine Woche im Amazonas immer etwas Außergewöhnliches, ein fantastisches Naturerlebnis!

Inklusive:

  • Alle Speisen und Getränke (Bier, Spirituosen, Wasser und Softdrinks).
  • Flüge von Manaus-Barcelos und zurück.
  • Täglicher Wäscheservice.
  • Zwei Personen in jeder Kabine auf dem Boot (mit Klimaanlage).
  • 6,5 Tage Fischen, von etwa 06.30 bis 18.30 Uhr.
  • An einem der Abende gibt es eine BBQ-Party an einem gemütlichen Sandstrand am Rio Negro.

Nicht im Reisepreis enthalten:

  • Internationale Flüge nach Manaus.
  • Hotelübernachtungen in Manaus.
  • Trinkgelder für die Guides und das Personal (ca. USD 150/Angler).
  • Persönliche Ausgaben oder Leihgerät.

Sind Sie bereit?

Wenn Sie die Tour verpasst haben, sich aber trotzdem für das Angebot interessieren, dann schauen Sie doch einmal auf unserer Webseite vorbei. Dort finden Sie alle Informationen zu unseren Touren sowie bereits geplante Termine für Gruppenreisen.

Vielleicht mögen Sie auch